E-Mail Twitter facebook instagram
28. 11. 2016

180 Mrd. Dollar für Fukushima-Katastrophe


Die Kosten der Fukushima-Kastastrophe vervielfachen sich weiter. Einer Meldung von Heise.de nach werden die Arbeiten für die Entschädigungen, Dekontaminierungen und den Reaktorrückbau aktuell mit 180 Mrd. Dollar beziffert. Jedoch könnten in Zukunft weitere Kostensteigerungen anstehen, da die Arbeiten nur langsam vorankommen. Bezahlt wird dies von den japanischen Steuerzahlern und Stromkunden. weiterlesen

Quelle: Heise.de